(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)

„Mensch Mobil“ ist eine Gemeinnützige Stiftung die Menschen mit Behinderung helfen wollen Ihre Ziele zu verwirklichen. Die Stiftung möchte durch die Förderung gemeinsamen Handels und gegenseitiger Hilfe einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität dieser Menschen leisten.

Sie wollen benachteiligten Menschen die Teilhabe an Freizeitangeboten ermöglichen, die sie sich sonst nicht leisten können. Die Stiftung möchte humanitäre Aufgaben unterstützen und soziales Engagement mit Tierschutz und Umweltschutz verbinden.

Als erstes investierten Sie in einen Reisebus, in dem auch Rollstuhlfahrer, Großfamilien oder Vereine bequem und kostengünstig reisen können.

„Unterwegs mit Freunden im Rollibus“ so lautet das Motto der Mensch Mobil Stiftung die 2008 von Frau Gisela Iffland und Herrn Bodo Offenborn gegründet wurde.

(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)

Der Bus ist perfekt für alle Eventualitäten ausgerüstet, er hat 46 Sitzplätze und kann 11 Elektrorollstühle befördern, dann verringert sich allerdings die Fahrgastzahl. Eine Behindertentoilette, eine Bordküche und eine Rollstuhlhebebühne. Mit einem Lift der in der Toilette angebracht ist, kann man durch den ganzen Gang fahren und so den behinderten Menschen zu seinen Sitzplatz bringen.

Der Bus kann von Senioren, Pflegeheimen und auch von anderen Vereinen und Verbänden im ganzen Norden gemietet werden. Für Urlaubsreisen, Kaffeefahrten und Tagesfahrten mit bestimmten Zielen. Dieser Bus ist der erste seiner Art in Schleswig-Holstein.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an: menschenmitbehinderung@googlemail.com

Hier noch ein paar Bilder zu dem Reisebus:

(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)
(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)
(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)
(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)
(Zur Verfügung gestellt von Herrn Bodo Offenborn)